unser Planzgut
Unser Team in Stendal
Bagger
Ihr verlässlicher Partner in Sachen Saat- und Pflanzengut!
Stapler

Unser Saatgut

Die Rohware für das gesamte Saatgut wird von unseren Partnern, ca. 40 Vermehrungsbetrieben in der Altmark unter strengster Qualitätskontrolle durch unsere Mitarbeiter sowie das Land Sachsen-Anhalt, erzeugt.

Als VO-Firma sind wir das Bindeglied zwischen Pflanzenzüchtern und Saatgutvermehrern. Wir bringen das zertifizierte Saatgut renommierter Pflanzenzüchter nach gründlicher Reinigung, Beizung und Verpackung in den Handel. Regionale und überregional angesiedelte Kunden fragen das Saatgut in 50 kg-Säcken, Big-Bags oder auch in loser Form nach. Sämtliche Abläufe in unserem Haus unterliegen höchsten Ansprüchen an die Qualität des Endproduktes – des zukünftigen zertifizierten Saatgutes. Umgehende Warenprüfung und schnellstmögliche Reinigung und gegebenenfalls Beizung gewährleisten die Gesunderhaltung der Ware. Die Lagerung in eindeutig gekennzeichneten Kisten bis zum Abnahmetermin garantiert Sortenreinheit durch exakte Trennung sowie einheitliche Qualität.

Unsere Qualität

Wir garantieren unseren Kunden:

• eine Mindestkeimfähigkeit,
• eine Mindestreinheit,
• eine hohe Beizqualität als optimalen Schutz vor boden- und samenbürtigen Krankheiten,
• Sorten mit optimierten Qualitäts-, Resistenz- und Ertragseigenschaften,
• eine große genetische Homogenität, d. h. das Saatgut entspricht nach der Vermehrung dem ursprüngichen Sortenbild,
• vollständige Rückverfolgbarkeit durch Erzeugung im Vertragsanbau mit lückenloser Dokumentation.

Mit zertifiziertem Saatgut können Landwirte direkt auf den aktuellen Züchtungsfortschritt zurückgreifen. Denn neben den hohen gesetzlich geforderten Qualitäten wie Mindestkeimfähigkeit und Mindestreinheit bietet Z-Saatgut zusätzlich verlässliche Informationen zu den Sortenleistungen und damit Sicherheit und Planbarkeit bei der Aussaat, Kulturführung, Ernte und Vermarktung. Zudem ist ein vollständiger Qualitätsnachweis und damit die Rückverfolgbarkeit möglich.

Unsere Pflanzkartoffeln

Bei der Erzeugung von Pflanzkartoffeln arbeiten wir mit 8 Vermehrungsbetrieben zusammen. Alle sind in der Altmark ansässig. Jährlich werden ca. 20 Sorten vermehrt. Sie dienen der Produktion von Speise-, Veredlungs- und Stärkekartoffeln. Endgültige Anbauentscheidungen basieren auf Ergebnissen der Landessortenversuche und den Anforderungen der Verarbeitungsbetriebe.

Nach detaillierter Eingangskontrolle werden die Kartoffeln vorsortiert bzw. als Rohware frostsicher eingelagert. Nach endgültiger Sortierung im Frühjahr wird die Ware in 5, 10, 25 und 50 kg-Einheiten verpackt oder auch lose ausgeliefert. Durch die starke Veränderung des Kartoffelanbaus in der Altmark im vergangenen Jahrzehnt, beeinflusst durch fehlende Beregnungsmöglichkeiten, sind Abnehmer von Pflanzkartoffeln heute hauptsächlich landwirtschaftliche Betriebe mit vertraglichen Bindungen und grüne Warenhäuser sowie unsere eigenen Verkaufsstellen von Kleinverpackungen.

Unsere Vertragsproduktion

Unser Unternehmen sorgt dafür, dass in mehr als 40 Vermehrungsbetrieben 5 Getreidearten, großkörnige Leguminosen und Pflanzkartoffeln vermehrt werden. Hierbei handelt es sich um rund 100 verschiedene Sorten. Bevor Saatgut einer definierten und leistungsfähigen Sorte produziert und vertrieben werden kann, ist jahrelange Züchtungs- und Prüfungsarbeit erforderlich. Dabei werden klare Züchtungsziele definiert. Es sind vor allem die Ertragssteigerung, eine Verbesserung von Resistenzen oder auch eine verbesserte Verarbeitungsqualität. Für die Landwirte bedeutet dieser Züchtungsfortschritt konkret eine Verbesserung der Sorteneigenschaften, wie Standfestigkeit, Winterhärte und Auswuchsfestigkeit sowie die Krankheitsresistenz oder auch Toleranzstärke gegenüber Stressfaktoren. Z-Saatgut stellt somit ein hochwertiges modernes Betriebsmittel für einen wirtschaftlichen und zukunftsorientierten Pflanzenbau dar.

Jedes Kilogramm Saatgut bietet Sicherheit für den Verbraucher, da es in allen Phasen – von der Aussaat, über die Ernte, bis hin zur Endbearbeitung – regelmäßig kontrolliert wird, spezielle Anerkennungsstufen durchläuft und nur so die amtliche Zertifizierung als Saatware erhält.

Unser Handel

Neben dem von uns selbst erzeugten Saatgut und Pflanzkartoffeln bieten wir eine Vielzahl verschiedener Raps- und Maissorten deutscher und internationaler Züchterhäuser an. Komplettiert wird unser Angebot durch ein überaus großes Sortiment von Gräsern und Futtersaaten.

In der Altmark ansässige Kunden werden kompetent durch unsere regionalen Außendienstmitarbeiter beraten und unterstützt. Mit unserem modernen Fuhrpark reagieren wir unabhängig, flexibel und kurzfristig auf Ihre Kundenwünsche. Deutschlandweit und im Ausland beziehen Kunden unser Saatgut über Großhändler und Züchter.

Kompetente Ansprechpartner mit fundierten Kenntnissen im Acker- und Pflanzenbau sowie langjähriger Erfahrung stehen zu allen Fragen der Vermehrung, Sortenberatung und Sortenempfehlung bereit.

Spechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!